Schicht für Schicht überzeugende Argumente

gietvloeren-realisatie

Kaum ein anderer Bodenbelag lässt sich so optimal auf die individuellen Bedürfnisse abstimmen wie Böden aus Polyurethanharz. Schicht für Schicht wird der Belag aufgebaut: Zunächst stellt die Grundierung die monolithische Verbindung zum Untergrund her. Die nachfolgende Beschichtung sorgt für die gewünschten Bodeneigenschaften, während die Versiegelung eine ansprechende Optik und zusätzlichen Schutz verleiht.

Wie wird eine Verlaufbeschichtung appliziert?

Dauerhafter Schutz & ansprechende Optik

Die Versiegelung verleiht als Deckschicht zusätzlichen Schutz und eine ansprechende Optik. Arturo Versiegelungen sind in matt, seidenmatt und glänzend erhältlich. Auch ein Antirutsch-Finish ist möglich.

Wie lange dauert es eine Verlaufbeschichtung zu verlegen?

Hoe lang duurt het om een gietvloer aan te leggen?

Die Dauer ist abhängig vom Untergrund (Beton, Zement- oder Anhydritestrich) und dem ausgewählten Bodensystem.

Normalerweise dauert das Applizieren einer Arturo PU2030 oder PU2060 Verlaufbeschichtung circa 3 bis 5 Tage. Nach 24 Stunden ist der Boden begehbar und nach 72 Stunden können die Räumlichkeiten bezogen werden.

Auch interessant

  • Einsatzbereiche

    Arturo weiß wie kein anderer, dass Nutzer hohe Anforderungen an Böden stellen und diese häufig strengen Vorschriften unterliegen.

    ZU DEN EINSATZBEREICHEN
  • Produktvorteile

    Polyurethan-Bodensysteme bieten vielfältige Produktvorteile.

    ZU DEN PRODUKTVORTEILEN
  • Bodenbeschichtungs-partner

    Arturo Verlaufbeschichtungen werden von versierten Beschichtungspartnern appliziert.

    ZU DEN BESCHICHTUNGSPARTNERN